So wirst du als Frau beim Dating ab 50 erfolgreich sein

Foto des Autors

Von Emma

Aktualisiert am

Hier ist die erfreuliche Wahrheit über das Dating über 50: Deine seit Ewigkeiten verheirateten Freunde werden ziemlich neidisch sein. Denn in diesem Alter hast du und deine Generation bereits X Kinder, finanzielle Rückschläge, Karriereprobleme, zweite oder dritte Ehen – kurz gesagt, viele Herausforderungen überstanden.

Auch wenn es großartig ist, mit seiner wahren Liebe in einer glücklichen Beziehung zu leben, solltest du ehrlich sein: Wie viele Menschen kennst du, die das wirklich haben? Beim Dating ab 50 als Neuanfang, der dein Leben bereichern kann. Wie kannst du das erreichen?

Finde heraus, was du eigentlich willst

Da sind sich alle einig, egal ob Dating-Profis oder glückliche Singles: Die Wahrscheinlichkeit, dass du ein angenehmes Dating ab 50 Erlebnis hast, ist größer, wenn du dir vorher überlegst, was du von einem Date erwartest.

Ein alleinstehender Mann, der Mitte 50 ist und einen Sohn im Teenageralter hat, sagte, dass er nur Frauen mit Kindern um ein Date bittet, weil sie bereits Kinder haben und nicht so erpicht darauf sind, eine Familie zu gründen wie Frauen, die noch keine Kinder haben.

Überlege dich, welche Eigenschaften dein neuer Partner haben soll und liste sie für dich auf. Intelligenz, Gelassenheit, Sportlichkeit, Empathie, Belesen, Selbstbewusstsein sind sicherlich alles gute Eigenschaften und förderlich für eine gute Partnerschaft. Es sollen Eigenschaften sein, die dir wichtig sind. Du sollst dir aber beim Dating ab 50 im Klaren darüber sein, welche Eigenschaften für dich auf keinen Fall gehen wie Raucher, Unsportlichkeit, Arbeitsscheu oder Trägheit.

Auch interessant: Was du über Dating als Frau ab 50 unbedingt wissen solltest

Finde Freude am Dating ab 50 mit der passenden App

Über Dating-Apps lernen sich die Menschen heute kennen: Die Anzahl der Erwachsenen in Deutschland, die schon einmal eine Dating-App genutzt haben steigt ständig. Ebenfalls der Anteil der über 50-Jährigen, die bereit eine Dating-App genutzt haben. Das zeigt, dass es ein großes Potenzial zum Dating ab 50 gibt und entsprechend wächst auch der Markt an Online Dating Angebote für die Zielgruppe der über 50-jährigen.  

Mit einer simplen Swiping App, bei der es nur darum geht, Fotos nach links oder rechts zu wischen, wirst du vermutlich nicht sehr glücklich werden. Am Ende des Tages musst du dich mit der Seele der Person verbinden, nicht so sehr mit der Lust. Suche dir also eine für dich passende Dating App 50+, bei der du Leute in deinem Alter kennenlernen kannst.

Vielbeschäftigte Frauen schätzen die Einfachheit des Online-Datings. „Vor einigen Jahren hatte meine Freundin Carola zum Beispiel einen Vollzeitjob als Lehrerin und die alleinige Erziehung ihrer Tochter, so dass sie keine Zeit hatte, Männer zu treffen. Die Online-Dating-Seiten boten ihr eine großartige Möglichkeit, mit vielen verschiedenen Männern zu kommunizieren. Gegen Mitternacht, nachdem sie ihre Arbeiten korrigiert und ihre Tochter ins Bett gebracht hatte, ging sie auf Online-Datingseiten und sah sich die verfügbaren Profile an. Es dauerte nicht lange, bis sie den Mann traf, der später ihr Ehemann wurde.

Halte auch im Alltag die Augen offen, nicht nur online

Obwohl die Anmeldung bei einer oder zwei Dating-Apps nicht nach viel Arbeit aussieht, berichten viele Nutzer, dass sie sehr viel Zeit damit verbringen, um Nachrichten zu beantworten.

Dazu kommen noch die Zeit und der Aufwand für die Erstellung des eigenen Profils und die Überlegung, einen Profi-Fotografen nicht nur für das erste Profilbild, sondern auch für aktuelle Aufnahmen zu engagieren, solange dein Profil aktiv ist. Das kann dich ordentlich beschäftigen. Aber darüber hinaus solltest du deine Augen nach Möglichkeiten jemanden in deinem Alltag kennenzulernen offenhalten.

Nicht wenige Singles stellen nach einer Weile fest, dass sie einen besseren Blick dafür bekommen, wer in ihrem Umfeld Single ist und lernen so den Menschen kennen, der zu ihnen passt.

Auch interessant: Weitere Dating Tipps für Singles ab 50

Lass bei den Finanzen die Gefühle außen vor

Aus dem Fernsehen und Büchern kennst du bestimmt genug Geschichten, von Männern und Frauen, die versuchen über eine Beziehung, vorrangig ihre persönliche finanzielle Lage zu verbessern. Abgesehen von den Urteilen anderer, solltest du deine finanzielle Realität betrachten.

Was erlaubt dir deine eigene finanzielle Situation? Hast du ein verfügbares Einkommen, das du für Verabredungen ausgeben kannst? Kannst du die Rechnung für eine andere Person übernehmen, wenn sie dazu nicht in der Lage ist? Fühlst du dich dabei wohl, wenn es dazu kommen sollte?

Ob Geldbeutel oder Herzensangelegenheit müssen Frauen über 50 lernen, es langsam angehen zu lassen und auch einmal Nein zu sagen. Achte auf dein Bauchgefühl und höre in dich hinein, wenn du auch nur einen Anflug eines Zweifels hast. Es braucht Zeit beim Dating ab 50, einen Mann wirklich kennenzulernen, und du solltest dich nicht in eine Beziehung stürzen und lernen, zu jedem Mann oder jeder Beziehung, die nicht zu dir passt, ‚Nein‘ zu sagen.

Dating ab 50 gute Laune Look

Halte einen Gute-Laune-Look bereit

Kommt es zum Date, ist es wichtig, dass du dich wohl fühlst. Selbstverständlich kannst du etwas anziehen, in dem du dich sexy fühlst. Schließlich möchtest du dich auch beim Dating ab 50 attraktiv und begehrenswert zeigen und dich genauso fühlen.

Beim ersten Dategeht nur vermeintlich um den anderen, aber eigentlich geht es ausschließlich um dich. Du willst herausfinden ob der andere zu dir passt und nicht du zu ihm. Also ziehe etwas an, in dem du dich genau danach fühlst. Es soll zu dir passt und kein Kompromiss sein.

Bei einem Video Date solltest du dein Outfit an die technischen Bedingungen anpassen. Hier kann es ruhig ein bisschen mehr Lippenstift sein. Dafür reicht vermutlich untenrum auch eine dünne Jogginghose.

Ein neuer Trend ist es dabei, dass man ein bisschen etwas der eigenen Wohnung preisgibt und eine kleine Videotour durch die Wohnung macht. Vor allem, wenn man sich bereits ein wenig vertrauter ist und man mehr übereinander erfahren möchte.

Sei darauf vorbereitet, dass es dazu kommen kann, und überlege, ob dafür alles in deiner Wohnung so ist, wie du sie zeigen möchtest. Dating ab 50 kann auch sehr spielerisch und witzig ablaufen und muss nicht immer ernst und voller Absichten sein.

Dating ab 50 erfordert Widerstandskraft

Auch wenn ein Date mit Enttäuschungen oder Ablehnung verbunden sein kann, sollte man sich an die Ananastheorie erinnern, die in etwa so lautet: Auch wenn Ananas von vielen als köstlich angesehen wird, mag sie nicht jeder.

Du musst widerstandsfähig sein. Niemand mag alles. Manche mögen keine Ananas und manche Leute mögen dich nicht. Das ist reine Geschmacksache und hat oft weniger mit dir zu tun als mit dem anderen.
Die meisten Menschen sind bei der Partnersuche mit 50plus gleichberechtigt. Wenn du denkst, dass du die Einzige bist, die kürzlich geschieden wurde und sich auf unbekanntem Terrain bewegt, dann irrst du dich!

Vergiss vor allem nicht, dass du die Wahl hast. Beim Dating ab 50 geht es darum, Informationen zu sammeln, und wenn du am Ende des Dates entscheidest, dass er nicht der Richtige für dich ist, dann zieh weiter. Es gibt keinen Grund, ihm Unrecht zu tun. Verurteile ihn nicht – du willst ja auch nicht, dass er dich verurteilt.

Passende Beiträge zum Thema

11 Tipps zum Dating ab 50 – Das solltest du beachten

So gehst du am besten mit Ghosting beim Dating um

So überlebst du eine Trennung mit über 50

  • Emma

    Beziehungscoach
    Als Beziehungscoach mit vielen Jahren Erfahrung, habe ich mich intensiv mit dem Thema Onlinedating und den verschiedenen Aspekten darum beschäftigt. Meine langjährige Erfahrung befähigt mich dazu, dich gezielt bei der Partnersuche ab 50 zu unterstützen. Ich bin davon überzeugt, dass Dating-Apps und -Seiten zahlreiche Möglichkeiten bieten, einen passenden Lebenspartner zu finden.

    Alle Beiträge ansehen

Schreibe einen Kommentar