Die besten Tipps für Dating mit 50plus

Foto des Autors

Von Mia

Aktualisiert am

Mit diesen Tipps bist du im Handumdrehen wieder bereit, dich zu verabreden.

Egal, ob du kürzlich geschieden oder verwitwet bist oder einfach noch nicht die richtige Person gefunden hast – wenn du in der Mitte deines Lebens auf Partnersuche bist, bist du nicht allein. Laut Statista sind mehr als ein Viertel der Erwachsenen über 50 Jahren Single.

Dating mit 50plus funktioniert

Aber auch wenn es viele Fische im Meer gibt, ist es leichter gesagt als getan, einen echten Fang zu machen, vor allem, wenn es schon ewig her ist, dass du ein erstes Date hattest. Die Dating-Welt von heute ist ganz anders als die von vor mehr als 20 Jahren.

Wie können Singles über 50 also selbstbewusst in die Dating-Szene zurückkehren? Wenn du die folgenden Tipps befolgst, wirst du dich leichter tun, den Richtigen finden.

Steh zu deinem eigenen Alter

Fühle dich selbstbewusst und sexy, anstatt Wege zu finden, dein Alter zu verstecken oder darüber zu lügen. Irgendwann wird dein Alter sowieso ans Licht kommen – lügst du heute, dann musst du später, wenn du jemanden wirklich magst, mit der Wahrheit herausrücken.

Sprich über die Lebenserfahrungen, die du gemacht hast, und über die Ziele, die du noch vor dir hast.

Zeig dein Alter und deine Weisheit auf eine angenehme, aufregende Art und Weise, die den Leuten Lust macht, an deiner Reise teilzuhaben. Es ist wichtig, dass du zu dir selbst stehst, dich und andere nicht belügst und offen und ehrlich bereit bist, eine Beziehung einzugehen, mit einem Menschen, der mit deinem Alter umgehen kann.

So gehst du mit Ablehnungen richtig um

Egal, ob du schon länger Single bist oder gerade erst nach einer langen Beziehung wieder ins Dating eingestiegen bist, niemand fühlt sich gerne zurückgewiesen. Nimm es aber nicht persönlich, wenn du mit jemandem auf einer Dating-App nicht zusammenpasst oder nach ein paar Flirtnachrichten nichts mehr von ihm/ihr hörst.

Die sozialen Medien haben die Partnersuche verbessert und damit für dich auch das Dating ab 50plus. Auch die Auswahl an Menschen, die du treffen kannst,  hat sich vergrößert, aber das hat auch einige Probleme mit sich gebracht. Eines dieser Probleme ist die Leichtigkeit, mit der man Leute ablehnt.

Auf manchen Plattformen kannst du jemanden mit einem einfachen Wisch nach links oder rechts zurückweisen. Gut, derjenige bekommt das nicht unmittelbar mit. Aber wenn keine Anfragen oder Nachrichten ankommen, merkt man das allemal. Aber diese Ablehnung sollte man sich nicht zu Herzen nehmen.

Angesichts der vielen Menschen, die du online kennenlernen kannst, solltest du die Ablehnung als Zeitersparnis betrachten und nicht etwa, das etwas mit dir nicht stimmt. Mister oder Miss Right wird kommen, aber du musst selbstbewusst bleiben und offen für die Menschen, die dir begegnen.

Erweitere deine bisherigen Altersgrenzen

Selbst wenn du dich in der Vergangenheit nur mit Leuten in deinem Alter getroffen hast, warum solltest du dich jetzt einschränken? Dafür gibt es keinen Grund. Sei mutiger als früher.

Während es in deinen 20er und 30er Jahren eine große Sache war, mit jemandem auszugehen, der 10 oder 20 Jahre älter oder jünger ist als du, wirst du wahrscheinlich feststellen, dass es keinen großen Unterschied zwischen einem reifen 38-Jährigen und einem 58-Jährigen oder sogar zwischen einem 50- und 70-Jährigen gibt.

Das reale Alter rückt beim Dating mit 50plus in den Hintergrund. Wichtiger ist, dass ihr gut miteinander auskommt und Spaß miteinander habt. Dass es schon ist, mit dem anderen Zeit zu verbringen und sich zu treffen und nächsten gemeinsamen Unternehmungen zu verabreden.

Auch interessant: So finden Frauen über 50 einen Partner

Sprich ruhig auch über sensible Themen

Viele Fünfzigjährige haben ein Unternehmen oder eine Karriere aufgebaut, die Kinder studieren und haben sogar schon mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Aber bei den ersten Verabredungen mit jemandem ist es nicht angebracht, sich darauf zu konzentrieren, wie viel Geld er auf der Bank hat und ob er gesundheitliche Probleme hat.

Die ersten Dates sollten dazu dienen, die Persönlichkeit des anderen kennenzulernen, etwas über seine Familie, seine Vorlieben, seine Abneigungen und seine lustigen Lebenserfahrungen zu erfahren. Wenn du beim ersten Date gleich zu den ernsten und schwierigen Dingen des Lebens übergehst, die selbst die stärksten Paare belasten, sortierst du (oder sie) vielleicht einige wirklich großartige Menschen aus, mit denen du Spaß haben kannst.

Hab keine Bedenken, deine Bedürfnisse zu äußern

Nur weil du nicht mehr 30 bist, heißt das nicht, dass du jede Art von Beziehung akzeptieren musst, die dir angeboten wird.

Wenn du über 50 bist und wieder auf Partnersuche bist oder jemanden suchst, der deine Leidenschaft für Reisen und Kochen teilt, anstatt die Nächte vor dem Fernseher zu verbringen, ist es dein gutes Recht, diese Wünsche ehrlich zu äußern. Geh keine Kompromisse ein und finde dich irgendwann in einer Beziehung wieder, die du eigentlich gar nicht willst.

Wenn es nicht passen sollte, dann lass es gut sein. Dann genieße lieber deine Unabhängigkeit und deine Freiheit. Es ist immer besser alleine zu sein als in einer Beziehung, in der du dich nicht wohl fühlst.

Erwarte nicht, dass Dating mit 50plus so läuft wie mit 30

Verabredungen sind nicht mehr so förmlich wie früher, also geh nicht davon aus, dass du deinen besten Anzug anziehen, Blumen kaufen oder dir die Haare machen lassen musst, nur um mit jemandem einen Kaffee trinken zu gehen.

Kleide dich so, dass du dich wohlfühlst. Du sollst dich nicht verstellen, oder vorgeben, ein anderer zu sein. Triff dich, als würdest du dich mit einem guten Freund oder einer guten Freundin treffen. Denn genau, dass soll es ja werden, wenn es zwischen euch beiden passt. Ebenso solltest du jetzt, wo du älter bist, nicht erwarten, dass es so schnell körperlich wird wie früher.

Dating mit 50plus hat sich geändert, aber nicht unbedingt zum Nachteil.

Höre lieber zu als zu reden

Wenn du schon länger kein Date mehr hattest, ist es vielleicht schwer, deine Aufregung zu zügeln, so dass du am Ende mehr redest als zuhörst.

Wenn du aber gerne auch ein zweites Date haben willst, solltest du deinem Gegenüber aktiv zuhören – das Gefühl, gehört zu werden, trägt viel zum Aufbau von Vertrauen bei. Achte aber auch darauf, dass dir ebenfalls zugehört wird, denn das ist die Basis für weitere Treffen und eine gute Beziehung.

Verwende in deinem Online-Dating-Profil aktuelle Fotos

Auch wenn es verlockend ist, deine Falten mit einem Filter zu verbergen oder ein altes oder weit entferntes Foto zu posten, gibt es viele Menschen, die sich mit Menschen verabreden wollen, die so aussehen wie du – genau so, wie du heute bist. Beim Dating mit 50plus kannst du ruhig zu der einen oder anderen Falte stehen. Du bist nicht alleine damit.

Schicke ein paar Flirt-Nachrichten

Wer sagt denn, dass ein kleiner digitaler Flirt nicht mehr in Frage kommt, nur weil du über 50 bist? Ich schlage nicht vor, dass du deinem Date etwas Explizites schickst, aber eine Nachricht, in der du ihm oder ihr sagst, dass du es kaum erwarten kannst, ihn oder sie wiederzusehen, kann viel bewirken. Übertreibe es nicht mit zu vielen Nachrichten und setze den anderen nicht unter Druck. Stell dir stattdessen einfach vor, über welche Nachricht du dich selbst freuen würdest.

Auch interessant:  So funktioniert das Dating mit über 50

Bitte jemanden um ein Date – auch wenn du es noch nie getan hast

Auch wenn es dir noch nie in den Sinn gekommen ist, jemanden um ein Date zu bitten, warum versuchst du es nicht? Beim Dating mit 50plus ist das erlaubt. Beim ersten Mal braucht es zwar etwas Mut, aber sobald du ein „Ja“ bekommst, hast du das Selbstvertrauen, das du brauchst, um es wieder zu tun. Aber nimm auch hier eine Absage nicht persönlich.

Du kannst nie wissen, warum es für den anderen gerade nicht passt. Ist er oder sie bereits in engerem Kontakt mit jemandem oder ist in dessen Leben gerade so viel los, dass es gerade nicht passt. Lass es wie es ist und sieh dich weiter um.

Probiere eine Dating-Seite für 50plus

Du willst nicht, dass dein Online-Profil in einem Meer von 20-Jährigen auf einer durchschnittlichen Dating-Website untergeht? Lass die jungen ihr Spiel spielen. Du bist auf einem anderen Stand in deinem Leben. Versuche es stattdessen mit einer Dating-Seite für 50plus.

Es gibt viele Angebote für die Partnersuche mit 50+, die es dir leicht machen, jemanden zu finden, der nicht nur mit deinem Alter einverstanden ist, sondern speziell nach jemandem in deinem Alter sucht.

Halte dich nicht mit deinen vergangenen Beziehungen auf

Eine schmerzhafte Trennung oder viele glückliche Jahre in einer Beziehung in denen ihr euch zusammen ein gemeinsames Leben aufgebaut habt, beschäftigen dich selbstverständlich noch. Oder die vielen glücklichen Jahre, die ihr vor dem Tod deines Ehepartners zusammen verbracht habt, mögen dir schwer im Magen liegen, aber das bedeutet nicht, dass solche Dinge ein geeignetes Thema für das erste Date sind.

Im Zweifelsfall solltest du dir das Gespräch über deine vergangenen Beziehungen für später aufheben. Es ist klar, dass du eine Vergangenheit hast und es soll auch darüber gesprochen werden, vor allem auch, wenn sie auch noch dein aktuelles Leben beeinflusst. Es ist sehr wichtig, dass du darüber sprechen kannst und nicht verstecken oder verheimlichen musst.

Gib ehrliche Komplimente

Egal, wie alt du bist, jeder liebt ein ehrliches und liebevolles Kompliment.

Damit deine Schmeicheleien nicht missverstanden werden, solltest du deine ersten Komplimente über die Persönlichkeit wie „Ich liebe deinen Sinn für Humor“ oder „Ich finde deine Einstellung wirklich bewundernswert“. Merkst du, dass sich dein Gegenüber sehr viel Mühe gegeben hat, für dich gut auszusehen, dann kannst du auch das ansprechen. Aber lass die ungeschickten Standardfloskeln „Du hast so schöne Augen…“. Du willst schließlich charmant sein und nicht unheimlich.

Stelle dir ein paar schicke neue Outfits zusammen

Wenn du dich mit deinem Aussehen nicht wohlfühlst, wirst du dich bei einem Date nicht wohlfühlen. Eine Auszeit von der Dating-Welt kann dazu führen, dass du dich unnahbar, unbedeutend oder schlichtweg alt fühlst.

Nichts ist anziehender als Selbstvertrauen, also nimm dir die Zeit, um deine Garderobe aufzufrischen, Yoga zu machen oder zu trainieren. Kümmere dich um die Dinge, die dein Selbstwertgefühl stärken. Wenn du mit dir selbst zufrieden bist und dich selbst magst, strahlst du das auch auf andere aus.

Lernt euch in Ruhe online kennen, bevor ihr euch persönlich trefft

Nur weil jemand an einem Treffen mit dir interessiert ist, heißt das nicht, dass ihr sofort ein persönliches Treffen vereinbaren müsst. Nach einer langen Pause direkt wieder ein Date zu vereinbaren, kann anfangs komisch sein. Lass dir Zeit und unterhalte dich ruhig mit mehreren gleichzeitig.

Beim Dating mit 50plus, geht es nicht darum, möglichst schnell wieder „unter die Haube“ zu kommen. Wenn du das Gefühl hast, dir geht es zu schnell, dann lass es lieber oder gib zu verstehen, dass es dir zu schnell geht. Wenn du das Gefühl hast, dass ihr euch gut versteht, kannst du den nächsten Schritt machen und dich auf einen Kaffee oder zum Abendessen treffen.

Jeder zahlt für sich selbst

Auch wenn manche überzeugt sind, dass der Mann immer für Verabredungen zahlen sollte, ist es für manche ältere Menschen mit einem kleineren Einkommen einfach nicht drin, mehr als ein Essen oder eine Kinokarte zu zahlen.

Wenn ihr vereinbart, die Kosten zu teilen, nimmt das den Druck von deinem Date und ermöglicht es dir, einige der einschränkenden Geschlechternormen zu umgehen.

Sei auf Datingseiten geduldig

Nur weil dein Posteingang nicht sofort mit Nachrichten von potenziellen Partnern überschwemmt wird, heißt das nicht, dass da draußen nicht jemand darauf wartet, dich zu treffen. Selbst für Menschen, die viel jünger sind als du, ist die Partnersuche immer noch ein Prozess, also sei geduldig mit dir und deinen potenziellen Partnern. Nicht jeder hat beim Dating mit 50plus die Zeit, Nachrichten immer sofort zu beantworten.

Sprich nicht schlecht über deinen Ex-Partner

Selbst wenn dein Ex-Partner dich mit einem Berg von Schulden oder dein Vertrauen missbraucht hat, solltest du ihn bei deinen ersten Dates nicht schlecht reden. Das Ende deiner letzten Beziehung wird zwar irgendwann zur Sprache kommen, wenn du dich weiter mit jemandem triffst, aber wenn du bösartige Dinge über deinen Ex-Partner sagst, könnte dein Date dich für eine unfreundliche oder nachtragende Person halten und weniger Lust haben, wieder mit dir auszugehen.

Beantworte beim Online-Dating Nachrichten zeitnah

Auch wenn du nicht die technisch versierteste Person bist, lohnt es sich, beim Online-Dating einige grundlegende Etikette-Regeln zu befolgen, z. B. rechtzeitig auf Nachrichten zu antworten. Auch wenn es dir vielleicht nicht nach viel Zeit vorkommt, die Online-Dating-Welt bewegt sich schnell. Wenn du jemandem ein paar Tage lang nicht zurückgeschrieben hast, wird er wahrscheinlich annehmen, dass du nicht interessiert bist.

Rede online über dich

Vielleicht fühlst du dich mit 50+ nicht mehr so sicher wie mit 25, aber das heißt nicht, dass du das in deinem Profil zeigen solltest. Niemand will ein Angeber sein, aber wenn du dich als die glückliche, erfüllte Person darstellst, die du bist, kann das viel bewirken, wenn du jemanden kennenlernen willst.

Gib keine privaten oder sensiblen Informationen preis

Du hast also Mr. oder Miss Right online kennengelernt – und jetzt verlangen sie von dir, dass du einen Scheck für sie einreichst, bevor ihr euch persönlich treffen könnt. Wenn dich einer deiner potenziellen Partner schon zu Beginn eurer Beziehung nach sensiblen Themen wie deinen Finanzen oder deiner Krankengeschichte fragt, ist das ein wichtiges Warnsignal und ein Zeichen, dass du die Sache beenden solltest. Und schicke niemals, wirklich niemals Geld an jemanden, den du noch nie getroffen hast.

Weitere hilfreiche Tipps für das Dating mit 50plus

  • Nimm dir Zeit und lass dich nicht unter Druck setzen
  • Schau nicht ständig aufs Handy
  • Zieh dir ein schickes Outfit an, aber nicht zu sexy
  • Hör lieber zu statt nur selbst zu reden
  • Trink nicht zu viel Alkohol
  • Sei ehrlich aber nicht zu offen
  • Lass dir Zeit mit Körperkontakten
  • Sprich nicht schlecht über Ex-Partner
  • Genieße die Zeit und den Augenblick

Weitere interessante Themen:

Was du über Dating als Frau ab 50 unbedingt wissen solltest

Was erwarten Männer von einer Frau bei der Partnersuche ab 50?

Die 10 wichtigsten Dinge, die Männer über 50 von einer Frau erwarten

Dating-Müdigkeit (Dating-Fatigue) – Wenn Dating anstrengend wird

  • Mia

    Datingexpertin
    Als Expertin für Dating, speziell für die über 50-Generation, bringe ich jede Menge Know-how und Erfahrung mit. Mir liegt daran, individuelle Strategien zu entwickeln, die es Menschen in dieser Altersgruppe ermöglichen, sinnvolle Beziehungen aufzubauen. Ich habe mich gründlich mit den Feinheiten des Onlinedatings und den Geheimnissen des Kennenlernens beschäftigt. Mein Ziel ist es, Menschen über 50 zu helfen, die Welt des Datings zu meistern und eine erfüllende Partnerschaft zu finden. Ich freue mich mein Wissen hier teilen zu können.

    Alle Beiträge ansehen